Article image

Title: Olympiahalle, München

FRANKIE GOES TO HOLLYWOOD

OLYMPIAHALLE, MÜNCHEN

Während der letzten Tournee wirk ten Sänger Holly Johnson und seine Freunde noch etwas hilflos. Da sah es so aus, als verlasse sich die Gruppe zu sehr auf die Technik. Diesmal anders. Zwar wurde am Aufwand nicht gespart, obwohl etwas reduziert wurde - dafür aber kamen Holly und Co. voll rüber. Sie gaben sich Mühe, kommunizierten mit dem Publikum. Die gemachten Erfahrungen während der ausgedehnten Tourneen in den letzten Jahren wirk ten sich aus. Positiv wirk te sich natürlich auch aus, daß man auf Hits wie ?Welcome To The Pleasuredome?, ?War?, ?Power Of Love?, ?Relax? und ?Rage Hard? zurückgreifen kann. Geschickt eingebaut, hielten FGTH die Stimmung und Spannung aufrecht. Das Bühnenbild erinnerte an ein Japanisches Teehaus, Drummer Peter Gill thronte freischwebend über seinen Freunden auf einer Art Balk on. Und trotzdem wirk te dieser Auftritt gelgentlich, als seien hier zwei Abteilungen am Werk - vorne Holly Johnson, dahinter die Band. Erwähnt werden muß hier auch Berlin mit Sängerin Terri Nunn, die mehr als nur eine Vorgruppe an diesem Abend waren.